Was bewirkt Büropflicht am Arbeitsplatz? - jobbasel.ch
116 Artikel für deine Suche.

Was bewirkt Büropflicht am Arbeitsplatz?

Veröffentlicht am 18.04.2024 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
wirkung-bueropflicht-arbeitsplatz
Nachdem Homeoffice in den Coronajahren zum Standard geworden ist, wird das flexible Arbeiten von zu Hause geschätzt. Doch viele Betriebe möchten jetzt wieder einen Zugriff auf ihre Beschäftigten im
Büro. In manchen kehrt die Büropflicht zurück. Wie diese sich auswirkt haben Wissenschaftler
Universität Pittsburgh untersucht. Das sind die Ergebnisse ihrer Studie.
Wirtschaftswissenschaftler untersuchen Auswirkungen der Büropflicht

Yuye Ding und Mark Ma von der Katz Graduate School of Business haben die Auswirkung von
Return-to-Office Mandaten analysiert. Sie haben sich also mit solchen Unternehmen beschäftigt, die eine offizielle Pflicht zur Rückkehr an den Arbeitsplatz erlassen haben. Ihre Fragen: Mit welchem Ziel erfolgt sie und wie wirkt sich die Umsetzung aus? Dabei haben die Forscher gleich mehrere spannende Dinge herausgefunden. Um das wichtigste Ergebnis vorwegzunehmen: Nein, Beschäftigte, die zur Arbeit im Büro verpflichtet sind, arbeiten nicht produktiver.

Beschäftigte arbeiten im Büro nicht produktiver

Eine weitere Erkenntnis ist sogar noch interessanter. Die Wissenschaftler haben sich gefragt, welche Motivation hinter der Einführung von Büropflichten steht und mit was für einer Absicht sie von den zuständigen Vorgesetzten durchgesetzt wird. Laut Studie wird das Instrument oft eingesetzt, wenn schlechte Unternehmensleistungen vorliegen.

Dabei wird über die Einführung der Büropflicht den Mitarbeitern die Schuld für die schlechte Lage in die Schuhe geschoben. Handelt es sich also um eine Verpflichtung, die das Gegenteil von dem bewirkt, was sie beabsichtigt hat? Pauschal lässt sich das nicht sagen. In vielen Fällen scheinen die wieder eingeführten Büropflichten aber tatsächlich kontraproduktiv zu sein.

Arbeitsplatzzufriedenheit sinkt

Zielführend ist die Pflicht zur permanenten Anwesenheit im Büro nicht. Zum einen kann sich dadurch das Betriebsklima verschlechtern. Zum anderen ist in vielen der befragten Betriebe auch die Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz gesunken. Zur Erinnerung sei an dieser Stelle erwähnt, dass auch ohne Büropflicht gewisse Anteile von Arbeit in den Betriebsräumen üblich sind. Allerdings steht dem Personal dabei eine höhere Flexibilität zu.

Fazit und Ausblick

Was sich aus den Ergebnissen der Studie ziehen lässt? Sie legen nahe, dass Unternehmen gut daran beraten sind, die zuletzt gewonnene Flexibilität auszubauen. Flexibles Arbeiten und Homeoffice können durchaus effektiv sein. Wo dies nicht der Fall ist, können Strukturveränderungen und unterstützende Angebote für ein besseres Zeitmanagement helfen.