Wie bereiten Sie sich optimal auf die ruhige Weihnachtszeit vor? - jobbasel.ch
114 Artikel für deine Suche.

Wie bereiten Sie sich optimal auf die ruhige Weihnachtszeit vor?

Veröffentlicht am 01.12.2022 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
sich-auf-eine-ruhige-weihnachtszeit-vorbereiten
Bald ist es wieder so weit. Weihnachten steht vor der Tür. Doch auch schon in den Wochen davor
können Sie eine besinnliche Zeit erleben und es etwas ruhiger angehen lassen. In fünf Tipps
erfahren Sie, wie Sie optimal eine ruhige Weihnachtszeit erleben.
Starten Sie frühzeitig mit den Vorbereitungen
Bevor die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen und das Festtagsessen angerichtet ist, gibt es
immer viel zu tun. Schon in der Adventszeit möchten Sie die Wohnung weihnachtlich dekorieren und
die Stunden mit den Liebsten gemeinsam verbringen. Doch dann fällt Ihnen ein, dass Sie noch die
Geschenke besorgen müssen und das Haus für die Weihnachtstage errichten müssen.

Ausserdem will das Weihnachtsmenü vorbereitet werden und einen Baum müssen Sie auch noch kaufen. Starten Sie frühzeitig mit den Vorbereitungen, können Sie alles regeln, ohne in Stress zu geraten. Fangen Sie nur rechtzeitig an und erstellen Sie sich eine Prioritätenliste, die Sie nach und nach abarbeiten.

Reservieren Sie die Weihnachtszeit für Ihre Liebsten
Die Kinder sind schon lange aus dem Haus und Ihren Partner sehen Sie auch nur, wenn er müde und
abgekämpft von der Arbeit nach Hause kommt. Nehmen Sie sich in der Vorweihnachtszeit vor, sich mit
Ihren Liebsten zu treffen und ein paar schöne, gemeinsame Stunden zu erleben.

Sei dies bei Ihnen zu Haus oder bei einem Glas Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Treffen Sie sich an dem einen Adventswochenende bei Ihren Kindern und planen Sie für deren Besuch einen gemütlichen Abend in Ihrem Wohnzimmer ein.

Setzen Sie auf Entspannung und nicht auf Erwartungen
Weihnachten ist das Fest der Familie. Sie kommen alle zusammen und möchten eine schöne Zeit
gemeinsam geniessen. Begehen Sie für die gemeinsamen Stunden mit Ihren Liebsten aber nicht den
Fehler, zu hohe Erwartungen an sie zu stellen. Alle haben ein gestresstes Jahr hinter sich und
freuen sich darauf, es im Kreis der Familie ausklingen zu lassen.

Doch jeder hat andere Vorstellungen, wie dies konkret abläuft. Stellen Sie sich auch auf die Wünsche der anderen ein und geniessen Sie für sich, was die anderen bereit sind zu geben. Setzen Sie auf Entspannung und nicht auf Erwartung, werden sich alle freuen, bei Ihnen zu sein.

Weihnachten mit Mass
Weihnachten ist der Gabentisch ebenso reichlich gedeckt wie der Tisch mit dem Weihnachtsmenü.
Dabei reicht es für viele schon aus, wenn Sie Weihnachten im Kreis der Familie verbringen und lange
erzählen können. Es muss nicht immer die Ente sein. Bringen Sie das auf den Tisch, was alle mögen. Und halten Sie sich auch bei den Geschenken zurück. Denn das Schönste an Weihnachten ist doch, dass alle zusammen sind.

Denken Sie auch an sich
Sie halten die Familie zusammen und haben für die Probleme der anderen immer ein offenes Ohr. Das
danken Ihnen Ihre Familienmitglieder damit, dass sie zu Weihnachten kommen und Ihnen ein schönes
Geschenk mitbringen. Dieses Wissen allein reicht nicht aus, um eine schöne Zeit vor Weihnachten zu
verbringen. Sie müssen auch mal an sich und Ihre Bedürfnisse denken. Denn nur, wenn Sie zu Ihrem
Recht kommen, können Sie es auch anderen recht machen.