Wie verändert das Homeoffice die Produktivität? - jobbasel.ch
110 Artikel für deine Suche.

Wie verändert das Homeoffice die Produktivität?

Veröffentlicht am 20.04.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
veraenderung-produktivitaet-im-homeoffice
Das Homeoffice hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und ist aufgrund der
COVID-19-Pandemie zu einem wichtigen Thema geworden. Viele Unternehmen haben ihre Mitarbeiter
dazu aufgefordert, von zu Hause aus zu arbeiten, um die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen. Doch wie hat dieser plötzliche Wandel zu einem Arbeitsmodell, das für viele neu ist, die Produktivität
beeinflusst? In diesem Artikel werden wir uns mit den Auswirkungen des Homeoffice auf die Produktivität befassen.
Homeoffice - was ist das eigentlich?

Homeoffice, auch bekannt als Remote-Arbeit oder Telecommuting, beschreibt die Möglichkeit, von zu
Hause aus zu arbeiten, anstatt im Büro oder an einem festen Arbeitsplatz. Dies kann entweder durch
eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber oder auf eigene Initiative erfolgen. Homeoffice ermöglicht es
Arbeitnehmern, ihre Arbeit flexibler zu gestalten und ihre Arbeitszeiten an ihren Lebensstil anzupassen.

Es kann auch die Umweltbelastung durch Verkehr reduzieren und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern. In den letzten Jahren hat die Nutzung von Homeoffice aufgrund der Verbreitung moderner IT-Technologien und der Covid-19-Pandemie zugenommen.

Vorteile des Homeoffice für die Produktivität

Das Arbeiten von zu Hause aus bietet viele Vorteile für die Produktivität. Einer der grössten Vorteile ist der Abbau von Zeit- und Reisestress. Im Homeoffice müssen Sie sich nicht durch den Berufsverkehr quälen oder lange Zeit im Zug oder Bus verbringen. Dies gibt Ihnen mehr Zeit, um sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren und produktiver zu sein.

Ein weiterer Vorteil des Homeoffice ist die Möglichkeit, die Umgebung an die eigenen Bedürfnisse
anzupassen. Viele Menschen arbeiten am produktivsten, wenn sie in einer ruhigen Umgebung sind. Im
Homeoffice können Sie die Lautstärke und die Beleuchtung Ihres Arbeitsplatzes anpassen, um eine
Umgebung zu schaffen, in der Sie sich am wohlsten fühlen. Auch die Möglichkeit, in bequemer
Kleidung zu arbeiten, kann zu einem höheren Wohlbefinden beitragen und somit die Produktivität
steigern.

Auch die Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten kann die Produktivität steigern, da Sie in der Lage sind, Ihre Arbeit in den Zeiten zu erledigen, in denen Sie am produktivsten sind. Ausserdem ermöglicht das Homeoffice, Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, was für viele Menschen ein grosser Vorteil ist. In einer aktuellen Studie von Microsoft berichten 87 Prozent der Angestellten, dass sie produktiv bei der Arbeit im Homeoffice sind und dass sie einen guten Grund brauchen, um wieder in das stationäre Büro zu kommen.

Nachteile des Homeoffice für die Produktivität

Einer der grössten Nachteile des Homeoffice, der einen negativen Einfluss auf die Produktivität haben kann, ist die Ablenkung durch die eigene Umgebung. Zu Hause gibt es viele Dinge, die uns von der Arbeit ablenken können, wie zum Beispiel:
  • das Fernsehen
  • das Internet
  • Familie und Freunde
Es kann schwierig sein, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, wenn man ständig von Ablenkungen
umgeben ist. Dies kann dazu führen, dass man weniger erledigt als geplant und am Ende des Tages
frustriert ist. Es ist daher wichtig, sich eine geeignete Arbeitsumgebung zu schaffen, in der man frei von Ablenkungen arbeiten und sich konzentrieren kann.