63 Artikel für deine Suche.

Die Qual der Wahl - wie finde ich die richtige Ausbildung?

Veröffentlicht am 23.02.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
die-richtige-ausbildung-finden
Traditionelle Berufe werden in einigen Bereichen durch neue und moderne Berufsfelder abgelöst. Dies
stellt viele junge Menschen vor eine Herausforderung. Sie wissen nicht, was sie lernen sollen. Doch
der Arbeitsmarkt bietet viele Möglichkeiten, vor allem in bislang weniger bekannten Berufsfeldern.
Ausprobieren und vergleichen - nehmen Sie sich Zeit für die Berufswahl

Ausbildungsberufe gibt es viele, doch welcher ist der richtige für mich? Wenn Sie sich diese Frage
zum Ende der Schulzeit stellen, haben Sie viele Möglichkeiten, Berufe aus den verschiedensten Bereichen zu vergleichen. Sie sind in der glücklichen Situation, dass der Arbeitsmarkt junge Menschen mit guter Ausbildung dringend sucht. Bereits während Ihrer Lehrzeit können Sie klein Jobs annehmen. Sie verdienen sich nicht nur etwas Geld dazu, sondern finden auch heraus, in welchem Bereich Ihnen das Arbeiten besonders viel Freude bereitet.

Sollten Sie vollkommen unschlüssig sein, hilft Ihnen nach dem Abschluss der Schule ein soziales Jahr oder eine Auszeit, in der Sie jobben und sich in verschiedenen Berufsfeldern umschauen. So können Sie für sich herausfinden, was Ihnen besonders viel Spass bereitet.

Die Berufswahl ist keine endgültige Entscheidung

Ihre Eltern und Grosseltern haben oftmals einen Beruf erlernt und in diesem ihr Leben lang gearbeitet. Es gibt Menschen, die das Unternehmen nie gewechselt und ihr gesamtes Berufsleben bei einem Arbeitgeber verbracht haben. Das hat sich geändert, das Arbeiten ist mobiler geworden. Für Sie bedeutet dies, dass Sie mit Ihrer Berufswahl keine endgültige Entscheidung treffen.

Merken Sie nach dem Abschluss der Ausbildung, dass Sie doch gern etwas anderes machen möchten, können Sie sich jederzeit weiterbilden, umorientieren oder eine zweite Ausbildung beginnen. Dank des Wandels auf dem Arbeitsmarkt sind Sie freier und ungebundener. Im Vergleich zu den vergangenen Zeiten wird allerdings auch eine erhöhte Mobilität und Flexibilität von Ihnen verlangt.

Bereiche mit hohem Bedarf an Fachkräften

Es gibt verschiedene Bereiche, die einen besonders hohen Bedarf an Fachkräften haben. Dazu gehört
in erster Linie die Pflegebranche. Sie haben eine Vielzahl an Beschäftigungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, wenn Sie sich für diesen Bereich entscheiden. Aber auch in der IT-Branche und in den neuen, sogenannten grünen Berufen können Sie sich beruflich etablieren.

Nachhaltige Berufszweige entdecken

In dem grünen Berufszweig geht es darum, den Schutz der Umwelt stärker in all die Dinge einzubeziehen, die unser modernes Leben ausmachen. Dazu gehört beispielsweise das Recycling von
Rohstoffen. Wenn Sie sich dafür interessieren, treffen Sie mit dem neuen Beruf Recyclist eine gute Wahl. Nachhaltigkeit ist auch in der Anlageberatung und auf dem gesamten Finanzsektor ein grosses
Thema.

Sie können als nachhaltiger Anlageberater eine Stelle in einem Unternehmen annehmen oder selbstständig arbeiten. Ihre Möglichkeiten sind vielseitig. Nehmen Sie sich Zeit und finden Sie heraus, was Sie sich wünschen und vorstellen können. Dann treffen Sie Ihre Wahl und können sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Berufsleben freuen.